wintergarten-niedersachsen.de
Wintergärten » Niedersachsen » FAQ Ihr Konto | Warenkorb | Kasse



» Wird ein Fundament benötigt auf dem der Wintergarten steht?
Ein Fundament ist auf jeden Fall erforderlich.
Verwendet werden Streifen- oder Blockfundamente.

Eine Folie oder Schweißbahnen gegen aufsteigende Feuchtigkeit wirkt isolierend, genau so wie die ausreichende Wärmedämmung am Rand.

Eine Bodenplatte mit wärmegedämmten Estrich gehört zur Grundausstattung des Wintergartens.

Nach oben  

Zurück

Wintergarten Niedersachsen, Braunschweiger Str. 4, 38486 Kunrau, Ihr Ansprechpartner: Stefan Pittig
Tel.: 03907-775401, Fax: 03907-775399, Email: info@wintergarten-niedersachsen.de, Web: www.wintergarten-niedersachsen.de

Sie möchten einen Wintergarten bauen? Wir sind Ihr Ansprechpartner in Hamburg, Bremen, Braunschweig, Hannover, Oldenburg, Stade, Achim, Verden/Aller, Rotenburg (Wümme), Oyten, Hoya, Syke, Delmenhost, Diepholz, Vechta, Zeven, Lüneburg, Osterholz-Scharmbeck, Blankenese, Poppenbüttel, Winterhude, Volksdorf, Walsrode, Stadthagen, Munster, Bispingen, Soltau, Hildesheim, Nienburg, Ottersberg, Visselhövede, Osnabrück, Detmold, Bad Oeynhausen, Holzminden, Paderborn, Bremerhaven, Wilhelmshaven, Bremervörde, Schnerverdingen, Harburg, Winsen/Luhe, Fredenbeck, Garbsen, Schaumburg, Salzgitter, Celle

Wintergärten und Terrassenüberdachungen mit Pultdach in Aluminium oder Aluminium Kunststoff direkt vom Hersteller.